Spenót / Spinat

Prep

25 min

Cook

25 min

Spinat

  • ca. 1,5 Kilo ‏tiefgefrorener Rahmspinat
  • 5 ‏Knoblauchzehen
  • 100 Gramm ‏Butter
  • 1 gehäufter Löffel ‏Mehl
  • 200 ml ‏Milch
  • 200 ml ‏Sahne
  • nach Belieben ‏Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • 1 Löffel ‏Kräuter Vollwürz-Essig (Kressi)

Knoblauch hacken und in der Butter andünsten. Den gefrorenen Spinat, die Milch und den Löffel Mehl hinzugeben, die Masse auftauen und aufkochen. Nachdem der Spinat aufgekocht ist, wird er mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt. Bei Bedarf noch eine weitere Knoblauchzehe hinzuraspeln. Dann Essig und Sahne hinzugeben und nochmal kurz aufkochen. Kész (fertig).

Der kleine Zwerg zeigt stolz seine Klebetattoos während der Opa Knoblauch hackt | Wir nutzen Kressi Kräuteressig zum Abschmecken des Spinats. Dieser Essig hat genau die richtige Würze, sagen meine Eltern.

Passt perfekt zu rántott hús (Wiener Schnitzel), foghagymás sült disznóhús, rakott krumpli (Kartoffel-Ei-Auflauf) und eigentlich zu fast allem.

Rakott krumpli spenótal

Share & Print


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/8/d181429502/htdocs/clickandbuilds/HungeriaungarischkochenfrHungrige/wp-content/themes/recipes/single-recipe.php on line 123

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/8/d181429502/htdocs/clickandbuilds/HungeriaungarischkochenfrHungrige/wp-content/themes/recipes/single-recipe.php on line 123
0 0 100 0

No Comments

Leave a Reply