Húsleves / Fleischsuppe

Prep

1 hr

Grízgaluska

  • 1 bis 3 ‏Eier

Suppe wie bei Boeuf salata.

Grízgaluska/Grießklößchen:

Die Suppe absieben. Bei zwei bis drei Litern Suppe reicht ein Ei, pro weitere zwei Liter Suppe jeweils ein Ei mehr.

Das Ei trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb dann dazugeben und den Gries vorsichtig und langsam beim Rühren darunterheben. Die Masse darf nicht zu fest werden, daher im Zweifel lieber etwas weniger Gries hinzurühren. Zugedeckt eine halbe bis eine ganze Stunde ruhen lassen.

Die Suppe aufkochen und während sie leicht kocht, von der Griesmasse mit einem Löffel längliche, etwa 3 bis 4 Zentimeter große Klößchen abtrennen. Sie werden in der Suppe noch anwachsen. Die Suppe mit allen Klößchen zugedeckt weitere 5 bis 8 Minuten kochen lassen (der Dampf wird die Klößchen zusätzlich durchgaren). Die Suppe warm servieren, bei Bedarf mit Pfeffer nachwürzen und mit gekochtem Gemüse verzieren.

Merken

Merken

Merken

Share & Print


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/8/d181429502/htdocs/clickandbuilds/HungeriaungarischkochenfrHungrige/wp-content/themes/recipes/single-recipe.php on line 123

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/8/d181429502/htdocs/clickandbuilds/HungeriaungarischkochenfrHungrige/wp-content/themes/recipes/single-recipe.php on line 123
0 0 100 0

No Comments

Leave a Reply